Dit und dat

Mai 2017: Das Geschwindigkeitsmessgerät des Amtes wird für ca. 8 Wochen an verschiedenen Punkten im Dorf aufgestellt.

Das Maifeuer war auch 2017 wieder sehr gut besucht. Neben dem großen Buschfeuer gab es viele kleine Feuerstellen, an denen Stockbrot gebacken wurde. Für unsere Sicherheit stand wieder die Feuerwehr bereit und für das leibliche Wohl sorgten je ein Getränke- und Wurststand.

Die Gemeinden Wesseln und Weddingstedt sind jetzt Patengemeinden der 8. Inspektion der Unteroffizierschule der Luftwaffe in Heide.

Der Redakteur der DLZ Holger Piening möchte eine Chronik für die Gemeinde Wesseln erstellen.

Im Jahr 2015 hat die Gemeinde folgende Spenden erhalten: Von Schuh-Meyn 200 € (für Ringreiten). von Küchen Flor 100 € (für Ferienspaß), von Radwelt Böttcher 100 € (für Rerienspaß) und von der Spaka Hennstedt-Wesselburen 60 € (für Vogelschießen).

Die Gemeinde stellt kostenlos Streusand in Haushaltsmengen zur Verfügung. Am Bauhof, Garage/Amselweg und Buswendeplatz liegt Sand zur Abholung bereit.

Die Landesregierung hat ihr Portal „Flüchtlinge in Schleswig-Holstein – Refugees Welcome" gestartet – unter www.willkommen.schleswig-holstein.de. Es bietet Flüchtlingen, haupt- und ehrenamtlich Engagierten sowie der interessierten Öffentlichkeit ein umfangreiches Informationsangebot in unterschiedlichen Sprachen.

September 2014: Das Stationshäuschen bei Holtex wurde in ein  kleines Kunstwerk verwandelt. Nach dem Stationshäuschen am Mehrgenerationenspielplatz zeigten die Künstler mit ihren Spraydosen jetzt auch hier ihr Können.

Rückwirkende Befreiung vom Rundfunkbeitrag möglich: Hartz IV- Empfänger, sollten rückwirkend einen Antrag auf Befreiung vom Rundfunkbeitrag stellen, wenn der Beitragsservice der öffentlichen Rundfunkanstalten pauschal eine rückwirkende Anmeldung ab 01.01.2013 vornimmt und entsprechende Nachzahlungen fordert. Der Beitragsservice übersieht eine Sonderregelung im Rundfunkbeitragsstaatsvertrag, dass nach § 14 Abs. 5 eine rückwirkende Befreiung von der Beitragspflicht beantragt werden kann. Hierzu muss die „Bescheinigung über den Leistungsbezug zur Vorlage beim Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio“, die jedem SGB II - Bescheid als letzte Seite beigefügt ist, dem Beitragsservice übersandt werden. Samiah El Samadoni, Bürgerbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, rät allen Betroffenen, einen entsprechenden Antrag beim Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio in 50656 Köln zu stellen. Eine Erstattung bereits geleisteter Rundfunkbeiträge kann vom Beitragsschuldner bis zum 31.12.2014 geltend gemacht werden.

 

19.01.2014 10:00 Uhr Kreuz-Kirche: Angela Kaeding hatte seit ca. 22 Jahren die Leitung der Kinderkirche. Mit diesem Gottesdienst wurde Frau Kaeding aus dem Ehrenamt verabschiedet. Mit großem Engagement brachte Sie den Kindern fachkundig den Glauben an Gott nahe und hat dazu oft  - auch beim Ferienspaß - die Puppen liebenswert "tanzen" lassen.

 

Januar 2014:
Die Gemeinde stellt kostenlos Streusand in Haushaltsmengen zur Verfügung. Am Bauhof und am Buswendeplatz liegt Sand zur Abholung bereit.
Frau Matzen regt an in Wesseln wieder eine Krabbelgruppe zu installieren Gedacht ist an ein wöchentliches Treffen am Nachmittag für etwa eine Stunde im Gemeindehaus der Kirche. Tel: 4215884.
Der Ringreiterverein erhält für die Anschaffung neuer Kühlgeräte einen Zuschuss in Höhe von 1000 €.

 

Am 04.11.2013 wurde eine Änderung zur Hundesteuer beschlossen. Die Gefahrhundeverordnung stufte elf Hunderassen als gefährlich ein. Nach der neuen Verordnung sind dies nur noch vier Rassen. Die Satzung wurde entsprechend geändert. Bisher sind zwei Hunde in Wesseln als gefährlich eingestuft worden.

 

Am 06.08.2013 wurde im Amt neugewählt. Amtsvorsteher ist jetzt Martin Nienhüser. Konrad Kaeding wurde stellvertretender Vorsitzender des Haupt- und Personalausschusses. 

 

Beim 64. Pokalringreiten der Broklandsautalgilde hat die Ringreitergilde Wesseln den 5. Platz erreicht. Das 66. Pokalringreiten der Broklandsautalgilde findet 2015 turnusmäßig in Wesseln statt.

 

Die Werbeagentur "Magic Reklam" wirbt bei Geschäftsleuten, die in der Informationsbroschüre des Amtes KLG Heider Umland inseriert haben, mit der Einstellung einer Werbung in der Neuauflage der Broschüre. Nach einem entsprechenden Telefonat der Werbeagentur bekommt der Betrieb ein Fax. Dieses Fax gibt dem Auftrag einen seriösen Anschein. Das Amt KLG Heider Umland stellt klar, dass derzeit keine Neuauflage der Informationsbroschüre ansteht und auch keine Agentur beauftragt wurde Anzeigenkunden zu werben.

Am Samstag, den 25.05.2013 fand das interne Ringreiten 2013 in Wesseln statt. Im Dauerregen wurde Heinz-Dieter Frank Ringreiter-König. Auf den Plätzen folgten Vorjahreskönigin Christina Jacobs sowie Ines Marten. Das Team für das Pokalringreiten wird mit Hans-Georg Weinreich und Thomas Andresen komplettiert.

 

103 Seniorinnen und Senioren nahmen am diesjährigen Busausflug  der Gemeinde teil. Die vom Bürgermeister ausgearbeitete Fahrt ging am 6. Juni zuerst an die Kieler Förde nach Holtenau und zum Kaffeetrinken nach Owschlag. Die Reisegruppe konnte den schönen Tag bei Sonnenschein und guter Stimmung genießen.

 

Bei der Volkszählung 1987 hatte Wesseln 1064 Einwohner, nach Zensus 2011 sind es 1.400, das ist in 24 Jahren ein Zuwachs 31,6 %. Laut bisheriger Statistik hatte Wesseln nur 1387 Einwohner. Mit Datum 31.12.2012 sind es jetzt 1403 Einwohner.

Zählerstand seit Juni 2015

Verantwortlich:

Konrad Kaeding

Wahlblock Wesseln

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wahlblock Wesseln